Weitere Angebote

Kinesio-Tape

Das in den 70er-Jahren in Japan entwickelte Kinesio-Tape besteht aus einem hochelastischen Baumwollgewebe, verbunden mit einem sehr gut hautverträglichen Kleber, der durch die Körperwärme aktiviert wird. Durch speziell entwickelte Anlegetechniken ist es möglich, Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, lymphatische Stauungen, Narbenverklebungen und neurogene Fehlsteuerungen zu behandeln. Ausserdem kann diese Tape-Methode auch zur Stabilisierung von Bändern und Gelenken eingesetzt werden.

Preise

Beratung, Behandlung und Anlernen des Eigentapings: Fr. 60.–/30 Min., plus Materialkosten