Massage

Triggerpunktmassage

Die Triggerpunktmassage ist eine selbstständige Therapieform. Die intensive Massagetechnik hat zum Ziel, verkrampfte Zonen im Muskel, sogenannte «Triggerpunkte», zu lösen. Diese Triggerpunkte entstehen durch Verspannungen in den Faszien (Bindegewebe rund um die Muskeln), sind druckempfindlich und können lokale oder ausstrahlende Schmerzen verursachen.

Während der Behandlung wird mit gleich bleibendem oder stärker werdendem Druck auf diese Punkte eingewirkt. Dadurch werden der Zellstoffwechsel und die Durchblutung angeregt und die verhärteten Punkte entspannen sich.

Anschliessend wird das Resultat mit Bewegungsübungen gefestigt.